Über uns

Manfred

Gerd

Das sind wir

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe

Der Freundeskreis Moordorf wurde 1980 ins Leben gerufen und bietet Rat und Hilfe für AbhängigeGefährdete und auch für deren Angehörigen, z.B wegen Alkohol, Medikamenten o.ä..

Die derzeitige Gruppenbegleitung und Ansprechpartner, die auch telefonisch erreichbar sind, heißen Manfred und Gerd.

Unsere Unterstützung beinhaltet unverbindliche Beratungsgespräche und Infos, sowie die Vermittlung zu Entgiftungsbehandlungen und Beratungsstellen. Eine Nachbetreuung nach klinischer oder ambulanter Therapie gehört ebenfalls zu unseren Aufgaben.

Die Betroffenen des Freundeskreises Moordorf treffen sich regelmäßig jede Woche am Freitag ab 19:30 Uhr in Moordorf, Schultrift 13 (in den Räumen des RGZV).
Die Angehörigen treffen sich im vierwöchigen Rhythmus ebenfalls dort.

Außerhalb der Gruppenabende werden im Laufe des Jahres von Betroffenen und deren Angehörigen zahlreiche Aktivitäten und Ausflüge unternommen.

Neue Gesichter sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Nur Mut !!

Erste Einzelgespräche können auf Wunsch auch gerne in den eigenen vier Wänden nach Absprache erfolgen. Völlig diskret und unverbindlich.

Denn es ist keine Schande krank zu sein, aber eine Schande nichts dagegen zu tun.